Ihr Projekt. Ihre Wahl. Ihr Erfolg.

DIE DIGMESA POLYFORM AG

Die Digmesa Polyform steht für High precision plastic dreams – hochpräzise Träume aus Kunststoff. Haben Sie eine Produktidee, von der Sie noch nicht wissen, wie umsetzen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne bei der Verwirklichung beziehungsweise Herstellung Ihrer Träume.

KERNKOMPETENZEN

Unsere Kernkompetenzen im Thermoplast-Kunststoffspritzgiessen:

  • Produktion hochpräziser Kunststoffteile mit einem Teilegewicht von 0.1 bis 120 Gramm
  • 11 Spritzgiessmaschinen mit einer Schliesskraft von 20 bis maximal 80 Tonnen
  • Produktion von Klein- und Grossserien
  • Konstruktion, Prototypen, Prototyp-Spritzgusswerkzeuge, Spritzguss-Werkzeuge, Spritzgussteile, Montagegruppen und Veredelungen aus einer Hand
  • Eigener Werkzeugbau

 

Eine weitere Stärke der Digmesa Polyform ist unsere überschaubare Grösse: Denn als flexibler Kleinbetrieb können wir innert kürzester Zeit reagieren. Zudem beraten und begleiten wir Sie bei Ihrem Kunststoffteile-Projekt von der ersten Idee bis zur Herstellung. 

BRANCHEN

Die Digmesa Polyform stellt Kunststoffspritzgussteile her, die unsere Kunden in folgenden internationalen Branchen erfolgreich einsetzen:

  • Maschinenindustrie (technische Anwedungen)
  • Lebensmittelindustrie
  • Uhrenindustrie
  • Elektroindustrie
  • Verpackungsindustrie
  • Hochwertige Konsumgüter

TEAM

Dominik Huber

Dominik Huber

Geschäftsführer

Lucien Tamborini

Lucien Tamborini

Leiter Produktion

Anastasia Schwab

Anastasia Schwab

Bestellabwicklung

GESCHICHTE

Die Digmesa Polyform ist ein moderner, flexibler Kleinbetrieb. Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Herstellung von Kunststoffteilen im Thermoplast-Bereich und von individuellen Spritzguss-Werkzeugen. Wir sind ein traditionelles KMU mit spezialisierten Mitarbeitenden.

  • 1957

    Gründung der Firma unter dem Namen Polymesure durch Max Beck und Partner

  • 1961

    Walter Kopp übernimmt die Hauptaktien. Tätigkeiten: Werkzeugbau, allgemeine Mechanik, Lehren und Apparatebau.

  • 1976

    Kauf der ersten Kunststoffspritzguss-Maschine. Lohnarbeiten im Thermoplast-Spritzgussbereich.

  • 1983

    Hanspeter Kopp Junior tritt ins elterliche Geschäft ein.

  • 1996

    Walter Kopp Senior übergibt die Geschäftsleitung an Hanspeter Kopp Junior. Die Firma wird von Polymesure in Polyform Kopp umbenannt.

  • 1996 - 2014

    Erneuerung und Erweiterung des gesamten Maschinenparks in den Abteilungen Kunststoffspritzguss und Werkzeugbau.

  • 2013

    Übernahme durch die Digmesa Holding AG, zu der die Digmesa AG in Ipsach gehört. Digmesa entwickelt und produziert Präzisions-Durchflussmesser in Schweizer Qualität. Die Firma hat sich auf den Bereich der Klein- und Kleinstdurchflussmengen spezialisiert. Das Angebot umfasst eine breite Palette an mechanischen und berührungslosen Flow Sensoren.

  • 2014

    Erfolgreiche Einführung von ISO 9001 Zertifizierung und Management-Führungssystem

  • 2015

    Änderung des Firmennamens von Polyform Kopp AG in Digmesa Polyform

LEITBILD

  • Das Digmesa Polyform-Team setzt sich stets dafür ein, in der industriellen Spritzgiesstechnik die höchsten Qualitätsstandards zu erfüllen.
  • Die Kundenzufriedenheit steht immer im Mittelpunkt.
  • Wir helfen Kunden und unterstützen sie dabei, ihre Ziele zu erreichen.
  • Durch unsere ausgeprägte Kundennähe wollen wir uns von unseren Mitbewerbern abheben.
  • Unsere Mitarbeitenden sind uns wichtig und ein entscheidender Erfolgsfaktor für unsere Firma.